Zahnarzt, Zahnarztpraxis Frankfurt am Main
Parodontaltherapie Zahnarztpraxis Frankfurt

Parodontaltherapie

Parodontologie ist die Lehre vom Zahnhalteapparat, der aus dem Zahnfleisch (Gingiva), dem Wurzelzement, der Wurzelhaut (Desmodont) mit kollagenen Fasern (den sogenannten Sharpeyschen Fasern) und dem Zahnfach besteht.
Aufgaben des Parodontologen sind die Prävention, Behandlung und Nachsorge von Zahnhalteapparaterkrankungen.

Häufigste Form einer Zahnhalteapparaterkrankung ist die Parodontitis. Hierbei vertiefen sich die Zahnfleischtaschen, das knöcherne Zahnfach bildet sich zurück und die Zahnwurzel verliert an Halt, der Zahn wird locker.
Begünstigende Faktoren für die Entstehung und das Voranschreiten einer Parodontitis ist das Vorhandensein von Plaque (Zahnbelag) durch unzureichende Mundpflege, genetischen Faktoren, das Rauchen und Diabetes mellitus (sog. „Zuckerkrankheit“).
Die Therapie erfolgt durch Instruktion und Anpassung der Mundhygienemittel sowie einer perfekten Entfernung aller harten und weichen Zahnbeläge ober- und unterhalb des Zahnfleisches in den sog. Zahntaschen. Im Allgemeinen werden Beläge initial ohne chirurgischen Eingriff entfernt; jedoch kann ein chirurgischer Eingriff notwendig werden um Zahnbeläge unter Sicht zu entfernen.

Ziel jeder Parodontitis-Therapie ist die Infektions-Kontrolle. Dabei wird versucht, die Zahnfleischtaschen stabil zu halten und die Bakterienflora positiv zu beeinflussen, wobei der krankhafte Prozess primär nur gestoppt, aber nicht rückgängig gemacht werden kann.
Weit fortgeschrittene Zahnhalteapparaterkrankungen, durch deren Vorhandensein der betroffene Zahn in seiner Erhaltung stark gefährdet ist, können unter Umständen durch besondere parodontologische Maßnahmen therapiert werden, nachdem zunächst die sog. Initiale Kausaltherapie abgeschlossen ist.
Durch die regenerative Parodontalchirurgie besteht die Möglichkeit, die verlorengegangenen Strukturen des Zahnhalteapparates zu ersetzen.
Zähne, die bereits durch Knochenabbau infolge Parodontitis gelockert sind, können je nach Ausgangsbefund längerfristig erhalten werden.


Die Parodontitis, volkstümlich Paradontose genannt, ist eine bakteriell bedingte Entzündung, die sich in einer weitgehend irreversiblen Zerstörung des Zahnhalteapparates (Parodontium) zeigt. Man unterscheidet apikale (von der Wurzelspitze ausgehende) und marginale (vom Zahnfleischsaum ausgehende) Parodontitis. Die beiden können auch ineinander übergehen (Paro-Endo-Läsionen).

Ursache für die apikale Parodontitis ist ein marktoter Zahn, die Therapie besteht in einer Wurzelkanalbehandlung, einer Wurzelspitzenresektion oder dem Entfernen des Zahnes (Extraktion).
Im Weiteren soll hier nur von der marginalen Parodontitis die Rede sein. Diese kann man nach der aktuellen Klassifikation der Parodontalerkrankungen weiter unterteilen.

Parodontaltherapie - Zahnfleischerkrankung und Zahnfleisch-Schmerzen

Das frühe Stadium einer Zahnfleischerkrankung wird als Gingivitis bezeichnet.

Die Zahnfleischerkrankung ist durch eine Blutung am Zahn oder Zahnzwischenraum (Approximalflächen) gekennzeichnet.
Entzündungen des Zahnfleisches führen zu sichtbaren Rötungen, Schwellungen oder Blutungen meist aber erst im fortgeschrittenen Stadium, wenn es eigentlich bereits zu spät ist.
Bei der Zahnfleischerkrankung ist das Zahnfleisch ist meist lokal geschwollen.
Selten wird dieses frühe Stadium der Zahnfleischentzündung durch überstehende Zahnfüllungen oder als eine Nichtverträglichkeit (Allergie) von Zahnkronen oder Brücken beobachtet.
In diesem Stadium der Zahnfleischerkrankung kann durch die lokale medikamentöse Behandlung vom Zahnarzt lokal ein Antibiotikum in den Zahnzwischenraum gespritzt werden.

Bei richtiger Zahnpflege, Prophylaxe und weiteren Mundspülungen kann diese Erkrankung im Mund schnell und effizient behandelt werden.
Lokale Zahnfleischschmerzen können aber auch aufgrund einer lokalen, örtlichen Verletzung durch Fremdkörper oder Verbrennungen durch heisse, scharfe Speisen oder Getränke entstehen.
Oft ist hier das Zahnfleisch schon durch eine systemische Allgemeinerkrankung oder die chronische Einnahme von Medikamenten vorgeschädigt und bildet so keine effiziente Barriere mehr für den Schutz von Zahnfleischschmerzen.
Auch hier kann durch eine lokale Behandlung mit Wundsalben oder Spülungen der Zahnfleisch schmerz und die lokale Entzündung schnell behoben werden.

>> weiter..





Zahnarzt Dr. S. Dilaver aus Frankfurt am Main und Mainz



Zahnarzt Video Kanal.
Alles rund um Ihre Zähne.


Zahnarzt Empfehlungen

Video, Blog, Themen, News
Alles rund um die Zähne.
Ihr Zahnarzt Team aus Frankfurt am Main und Mainz 2020
Dr. S. Dilaver und C. Dilaver

Prophylaxe der Zähne in Frankfurt am Main

Prophylaxe der Zähne in Mainz

Top Zahnarzt 2012 / 2013 Frankfurt am Main und in Mainz

Alles rund um die Zähne aus Frankfurt am Main

Alles rund um die Zähne aus Mainz




Weiße Zähne gelten als Symbol für Kraft und Gesundheit des ganzen Körpers. Daher wünschen sich viele Menschen strahlend weiße Zähne.

Implantatbehandlung / Implantologie

Implantatbehandlung / Implantologie





Im vorderen Bereich des Unterkiefers kann man bei stabilen Verhältnissen die Wartezeit noch etwas reduzieren, im hinteren Bereich des Oberkiefers ist der Knochen dagegen sehr weich, sodass die Einheilzeit etwas länger dauert.



Bleaching der Zähne in Frankfurt am Main

Bleaching der Zähne in Mainz

Beim Bleaching wird ein Bleichmittel in Kontakt mit den “verschmutzenden” Farbpigmentenam oder im Zahn gebracht. Das Bleichmittel bewirkt über eine chemische Reaktion der Zerstörung der Farbpigmente.

Presse Zahnarzt / Zahnarztpraxis / Zahnarztbehandlung Auf den Video Kanälen sollen ab Jan. 2013 viele kleine Videos rund um das Thema Zahnarzt, Zahnarztpraxis, Prophylaxe für dauerhafte gesunde Zähne, Parodontaltherapie (Zahnfleischbehandlung), Füllungstherapie , Wurzelkanalbehandlung (Endodontie), Ästhetische Zahnheilkunde, Implantatbehandlung Implantate, Zahntechnische Restaurationen, Kiefergelenks- und Kaumuskulaturbehandlung sowie Behandlung unter Vollnarkose Veröffentlicht werden. Hier sollen sich dann alle schnell einen überblick verschaffen können, wie man am besten







Zahnarztpraxis Infoblatt Andersartige Versorgung Dilaver Frankfurt Infoblatt Andersartige Versorgung

Zahnarztpraxis Infoblatt Aufklaerungsbogen Extraktion Osteotomie Dilaver Frankfurt

Infoblatt Aufklaerungsbogen Extraktion Osteotomie

Sie suchen einen Zahnarzt Notdienst in Frankfurt am Main

Weitere Zahnarzt / Zahnarztbehandlung Videos

Ihr Zahnarzt Dr. S. Dilaver stellt das Thema Füllungstherapie vor - Zahnarztpraxis Dr. Dilaver in Frankfurt am Main Selim Dilaver.